napfcheck Futterzellulose für Hunde und Katzen

10,90 29,90 

14,95 27,25  / kg

  • Natürliche Ballaststoffe als reine Pulverzellulose
  • Zur Ergänzung von Fertigfutter und selbst zubereiteten Rationen
  • Zur besseren Sättigung und Reduzierung der Kalorienaufnahme bei Übergewicht
  • Zur Verbesserung der Kotkonsistenz und Anregung der Darmtätigkeit bei Verdauungsproblemen 
  • Geschmacks- und geruchsneutral
  • Hypoallergen, für Allergiker geeignet

Auswahl zurücksetzen

napfcheck® Futterzellulose – Natürliche Ballaststoffergänzung – Einzelfuttermittel für Hunde und Katzen

  • Zur Unterstützung bei Übergewicht u.a. zur besseren Sättigung
  • Zur Unterstützung bei Verdauungsproblemen u.a. zur Verbesserung der Kotkonsistenz
  • Optimale Eigenschaften durch ideale Faserlänge (besonders langfaserig) 
  • Zur Ergänzung von Fertigfutter und hausgemachten Rationen
  • Geschmacks- und geruchsneutral, sehr hohe Akzeptanz
  • 100% reine Pulverzellulose (kein Granulat)
  • Hypoallergen, für Allergiker geeignet
  • Fachtierärztlich empfohlen

Unsere Futterzellulose ist in 400 g, 1 kg, oder 2 kg erhältlich. Beachten Sie unseren Infoflyer zum downloaden.

Zusammensetzung: 100% Pulverzellulose

Allgemeine Fütterungshinweise:

  • Zellulose kann ergänzend zu jeder Art von Futter gegeben werden.
  • Die Zellulose gleichmäßig unter das Futter mischen und bei Bedarf mit etwas Wasser oder Brühe anrühren.
  • Die Tagesmenge sollte gleichmäßig auf die Anzahl der Mahlzeiten verteilt werden.
  • Beginnen Sie anfangs mit kleineren Mengen und steigern Sie die Dosis stufenweise von Tag zu Tag bis zur gewünschten Tagesmenge.
  • Stellen Sie Ihrem Tier stets frisches Wasser zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie, dass die Gabe von Ballaststoffen das Kotvolumen erhöhen kann.

Empfohlene tägliche Dosierung: 0,5 g – 1 g Zellulose* je Kilogramm Körpergewicht.

*1 gehäufter EL = ca. 3 – 4 g / 1 gehäufter TL = ca. 1,5 – 2 g

Die optimale Menge richtet sich nach dem gewünschten Effekt und kann individuell angepasst werden.

1) Einsatz als reine Ballaststoffergänzung: bis 0,5 g/kg Körpergewicht

2) Einsatz bei Verdauungsproblemen (weicher Kot/Durchfall): 0,5 g – 1 g/kg Körpergewicht

3) Einsatz bei Übergewicht zur besseren Sättigung: bis 1 g/kg Körpergewicht

 

FAQs zur napfcheck® Futterzellulose

Was ist Futterzellulose?

Zellulose, auch Zellstoff genannt, ist eine geruchs- und geschmacksneutrale pflanzliche Faser, die vorwiegend in der Zellwand von Pflanzen vorkommt und diesen als Gerüstsubstanz dient. Zusammen mit anderen Faserstoffen bildet sie sozusagen das Skelett der Pflanze. Zellulose findet man sowohl in Lebensmitteln (z. B. in Gemüse oder Hülsenfrüchten) als auch im Garten (z. B. in Gräsern und Bäumen). Da Zellulose für Hunde und Katzen weitgehend unverdaulich ist, gilt sie allgemein als Ballaststoff.

Wie wird Futterzellulose hergestellt?

Futterzellulose wird als Naturprodukt aus verholzten Bestandteilen heimischer Laubbäume gewonnen. Durch Druck und Hitze wird der Zellstoff zunächst aufgereinigt und die Zellulose extrahiert. Anschließend wird diese mechanisch aufbereitet und feinst vermahlen. Je nach Verunreinigungsgrad unterscheidet man verschiedene Qualitäten. Die napfcheck®-Futterzellulose hat Lebensmittelqualität, wird garantiert nachhaltig produziert und besitzt eine optimale Faserlänge von 300 μm.

Wofür kann ich Futterzellulose einsetzen?

Die Einsatzmöglichkeiten von Zellulose in der Hunde- und Katzenernährung sind vielfältig. Die optimale Menge richtet sich nach dem gewünschten Effekt.

  1. NATÜRLICHE BALLASTSTOFFQUELLE: Bei ballaststoffarmen Rationen (z.B. Eliminationsdiäten, Rationen ohne Gemüse) oder Tieren mit Darmträgheit (z.B. Senioren) kann Zellulose in niedrigerer Dosierung zur Unterstützung einer geregelten Verdauung eingesetzt werden. Aufgrund ihrer Reinheit ist unsere Futterzellulose insbesondere auch für Tiere mit Futtermittelallergie geeignet.
  2. VERSTOPFUNG: Durch die Darmperistaltik fördernde Eigenschaft kann Zellulose auch unterstützend bei Verstopfungen eingesetzt werden. Sollte Ihr Tier häufiger oder länger anhaltende Verstopfungen haben, konsultieren Sie bitte Ihren Tierarzt.
  3. WEICHER KOT / SCHLECHTE KOTKONSISTENZ: Unsere Futterzellulose hat einen sehr hohe Wasserbindungskapazität und kann somit überschüssiges Wasser im Darm binden und so die Kotkonsistenz verbessern. Dabei wird dem Körper kein Wasser entzogen. Zellulose eignet sich z.B. für große Hunde, die naturgemäß zu weichem Kot neigen, aber auch für Tiere mit chronischem Durchfall nicht infektiöser Ursache (z.B. stressbedingt). Bei schlechtem Allgemeinbefinden oder anhaltendem Durchfall konsultieren Sie bitte Ihren Tierarzt.
  4. ÜBERGEWICHT / SÄTTIGUNG: Für Tiere mit Übergewicht kann unsere Zellulose unterstützend während der Diät eingesetzt werden. Durch die Ergänzung mit Futterzellulose wird die Verdaulichkeit des Futters und somit die Energieaufnahme reduziert. Durch das hohe Quellvermögen der Zellulose wird außerdem das Futtervolumen erhöht. Dies regt die Darmtätigkeit an und trägt zur bessren Sättigung bei.

Referenzen:

  • Engels (1948) Futterzellulose ihre Gewinnung und Verwertung. Hieronymus Mühlberger, München
  • Kienzle E, et al. (2001) Effect of cellulose on the digestibility of high starch versus high fat diets in dogs. Journal of Animal Physiology and Animal Nutrition, 85:174-185
  • Krug S (2010) Diätetischer Einsatz autenzymatisch unverdaulicher pflanzlicher Substanzen bei Hunden und Katzen – Literaturstudie und retrospektive Besitzerbefragung. Dissertation der Tierärztlichen Fakultät der LMU, München
  • Prola L et al. (2006) Interaction between dietary cellulose content and food intake in cats. The Journal of Nutrition, 136 :1988-1990
  • Wichert B, et al. (2002) Influence of different cellulose types on feces quality of dogs. The Journal of Nutrition, 132:1728-1729
  • Zentek J (1996) Cellulose, pectins and guar gum as fibre sources in canine diets. Journal of Animal Physiology and Animal Nutrition, 75: 36-45

Zusätzliche Information

Gewicht 0.6 kg
Größe 16 × 26 × 12 cm
Größe

1 kg, 2 kg, 3 kg, 100 g, 400 g

Das könnte dir auch gefallen …