napfcheck Ulmenrinde gemahlen für Hunde und Katzen

9,90 18,90 

126,00 165,00  / kg

napfcheck – Ulmenrinde gemahlen für Hunde und Katzen

Auswahl zurücksetzen

Erhältlich in den Größen 60 g und 150 g, bitte wählen Sie die entsprechende Größe.

Einzelfuttermittel

Zusammensetzung: 100%  (amerikanische) Ulmenrinde, gemahlen

Analytische Bestandteile: 47% Rohfaser, 3 % Rohprotein, Rohasche 0,2 %

Anwendungsgebiete:

  • Zur Unterstützung der Magen-Darmfunktion
  • Bei Magenübersäuerung
  • Zum Schutz der Magenschleimhäute

Tägliche Dosierung und Anwendung:

  • Hund < 20 kg: je 5 ml der angerührten Masse 2-3x täglich
  • Hund > 20 kg: je 5-10 ml der angerührten Masse 2-3x täglich
  • Katzen: je 3-5 ml der angerührten Masse 2-3x täglich

Die Menge langsam über mehrere Tage steigern

Zubereitung:

1 – 2 TL Ulmenrinde mit ca. 100 – 200 ml Wasser kurz aufkochen lassen und verrühren bis sich das Pulver aufgelöst hat. Ggf. Wasser nachgeben. Anschließend abkühlen lassen und den entstandenen Schleim gemäß Tabelle entweder zum selbstständigen Fressen anbieten oder direkt ins Maul eingeben.

Ideal ist eine Gabe etwa 30 Minuten vor der normalen Fütterung.

  • Pro gehäuftem TL * Ulmenrinde ca. 100 ml Wasser
  • 1 geh. TL: 2-2,5 g

 

Die Ulmenrinde sollte nicht zusammen mit Medikamenten- und Mineralpulvern gegeben werden, da die Ulmenrinde die Absorption beeinträchtigen kann.

Der Schleim ist im Kühlschrank 3-4 Tage haltbar und lässt sich am besten in einer Spritze aufbewahren. Den Schleim vor Gabe auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.

Bei täglich frischer Zubereitung ist die allgemeine Akzeptanz besser.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.6 kg
Größe 13 × 11 × 11 cm
Größe

60 g, 150 g